Schattenspiel

Schattenspiel am 16.12.2008

"... die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen...".

Am 16.12.2008 fand an der Preinschule in Oberaden eine Vorstellung der besonderen Art statt. Das "Theater der Dämmerung" aus Düsseldorf führte das Grimmsche Märchen "Aschenputtel" als Schattenspiel auf. Die filigran gestalteten ca. 60 cm hohen Schattenspielfiguren vor bunten Hintergründen schlugen die Schülerinnen und Schüler in ihren Bann. Untermalt von passender Musik gestaltete Friedrich Raab, der Leiter des Theaters, ausdrucksstark die verschiedenen Rollen. Obwohl das Märchen den meisten Kindern bekannt war, folgten sie dem Geschehen auf der Schattenspielbühne mit voller Konzentration, litten innerlich mit, wenn Aschenputtel von seinen Stiefschwestern gequält wurde oder lachten laut, wenn den tollpatschigen Schwestern ein Missgeschick widerfuhr. Am Schluss aber atmeten die Zuschauer auf, da alles zu einem guten Ende kam.

 

 

 

Aktualisiert: 06.01.2017

Seite drucken