Klassenpflegschaft

Alles beginnt mit der Klassenpflegschaft. Mitglieder der Klassenpflegschaft sind alle Erziehungsberechtigten der Kinder einer Klasse.

In der Klassenpflegschaft, in der die Erziehungsberechtigten eines Kindes jeweils über eine Stimme verfügen, diskutieren die Eltern zusammen mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer über alle Belange der Klasse, wobei auch Anregungen zur Auswahl der Unterrichtsinhalte gegeben werden können.

Beim ersten Zusammentreffen der Klassenpflegschaft im neuen Schuljahr wird ein Klassenpflegschaftsvorsitzender/ eine Klassenpflegschaftsvorsitzende und ein Stellvertreter/eine Stellvertreterin gewählt.

Der/die Klassenpflegschaftsvorsitzende wird automatisch Mitglied in der Schulpflegschaft.

Aktualisiert: 06.01.2017

Seite drucken