Flurgestaltung

Schluss mit Grau !!!

Eine Kunst-AG der Preinschule hat es sich zum Ziel gesetzt, die langen halligen Flure der 50 Jahre alten Preinschule nicht nur zu verschönern, sondern auch die Echo-Wirkung darin zu brechen.

Unter Anleitung von Andrzej Irzykowski, einem Lüner Künstler, bemalen Schülerinnen und Schüler der 1. - 4. Klasse von Vätern vorbereitete Rigips-Kästen, die dem Brandschutz genügen. Auch daran musste man bei der Planung denken.

Das Geld für diese Aktion stammt vom letzten Schulfest und reicht nur für die Verschönerung eines Flures (von 4).  Sponsoren für den geplanten nächsten Bauabschnitt werden noch gesucht. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie (gegen eine Spendenquittung ) zum Fortgang beitragen wollen.

 

Aktualisiert: 06.01.2017

Seite drucken